>>das ist MIR wichtig<<

#mjaKamera

Im Juli und August kannst du dir bei der Mobilen Jugendarbeit Innenstadt eine Einwegkamera abholen. Du darfst damit fotografieren, was du willst! Wenn deine 27 Bilder voll sind, bringst du die Kamera zurück und wir entwickeln die Fotos für dich. Alles ohne Kosten für dich.

Wir schauen deine Fotos natürlich nicht an! Du hast aber die Möglichkeit – und nur, wenn du das willst – deine Fotos mit dem Filmemacher Duc-Thi Bui anzuschauen, darüber zu sprechen und damit weiter zu arbeiten: Vielleicht entsteht ja eine ganze Geschichte daraus? Vielleicht wird das Foto ausgestellt?

Außerdem kannst du auch dabei helfen, deine Fotos zu entwickeln.