Haltestelle

Werbefoto für das Angebot Haltestelle am Schlossplatz

Das Nachtleben in unserer Stadt ist wundervoll, bunt, laut, spannend – und manchmal auch überfordernd. Gemeinsam mit jungen Menschen, die wir in unserer Arbeit kennengelernt haben, bieten wir nun einen sicheren Ort im Nachtleben an: Unsere HALTESTELLE. Am Bus der MJA, der jeden Samstag von 21.30 – 01.00 Uhr am Schlossplatz steht, bekommst du Unterstützung, ein offenes Ohr, kannst dich kurz ausruhen, oder deine Fragen stellen. Solltest du dich beispielsweise nicht mehr zum Hauptbahnhof trauen, weil dir gerade etwas blödes passiert ist, begleiten wir dich.

Du willst selbst aktiv werden und uns ehrenamtlich an der HALTESTELLE unterstützen? Wir bieten Schulungen zu den Themen Erste Hilfe im Nachtleben und Deeskalation, geben dir ein Zertifikat über deine Teilnahme und du bekommst eine Aufwandsentschädigung! Melde dich bei Simon per Mail oder in WhatsApp.